Willst du nach Bulgarien auswandern, solltest du auch nach und nach Bulgarisch lernen. Auch wenn man mit Englisch in den größeren Städten sehr gut zurechtkommst, gibt es immer wieder Situationen, z. B. auf Behörden und Ämtern, in denen du Bulgarisch brauchst. Wie du effektiv, gehirngerecht und schnell Bulgarisch lernst, verraten wir dir in diesem Beitrag. 

Warum alte Lernmethoden bei Bulgarisch nur wenig bringen

Wie hast du deine Muttersprache so fließend und rhetorisch eloquent gelernt? 

Und warum können die meisten Schüler nach vielen Jahren des Sprachenlernens in der Schule kaum in der gelernten Sprache kommunizieren?

Diese zwei Fragen zeigen dir schon, wie das Sprachenlernen richtig funktioniert.

Unsere Muttersprache haben wir nicht durch Grammatik oder Vokabeln pauken gelernt, sondern durch Hören und Nachsprechen. In der Schule reden wir viel über Sprache, aber tun sie viel zu wenig.

Das konventionelle Sprachenlernen aus der Schule ist zu stark durch das Schreiben und perfekte Auswendiglernen von Vokabeln und Grammatik geprägt. So trainiert man genau das, was man im Alltag, beim Kommunizieren, nicht braucht. 

Hier liegt die Herausforderung beim Lernen

Der Perfektionswahn führt dazu, dass viele Menschen Angst haben zu sprechen. Das merken wir auch immer wieder in Bulgarien. Viele Bulgaren denken, ihr Englisch sei sehr schlecht und trauen sich kaum zu sprechen.

Wenn wir sie dann mit ein paar lieben Worten ermutigen, tauen sie langsam auf und wir bekommen in den meisten Fällen ein gutes Gespräch auf Englisch

Doch der größte Grund, warum konventionelle Lernmethoden, wie Vokabeln und Grammatik lernen veraltet sind und abgeschafft werden sollten, ist, dass sie unglaublich langweilig und ermüdend sind. 

Wir lernen Sprachen nur durch Begeisterung

Woran kannst du dich noch am stärksten in deinem Leben erinnern?

  • Waren es die nicht-linearen Funktionen im Mathematik-Unterricht? 
  • Waren es die Vokabeln aus dem Französisch-Unterricht? 
  • Oder war es eher die erste Liebe?

Es sind die emotionalen Momente, die einem ein Leben lang im Gedächtnis bleiben und nicht das stupide und stumpfe Lernen, dass wir aus der Schulzeit kennen. Wir lernen nur durch Emotion.

Dabei macht es keinen Unterschied, ob positive oder negative Emotionen, denn auch negative Momente bleiben uns oft ein Leben lang im Gedächtnis.

Durch negative Emotionen Bulgarisch lernen?

Negative Emotionen bewirken eine starke Verknüpfung der Nervenzellen und beschleunigen das Lernen. Dennoch kann es bei stark negativen Erlebnissen dazu kommen, dass das Wissen zwar gespeichert wird, aber nicht mehr abrufbar ist.

Somit bleiben uns nur positive Emotionen und Glücksgefühle, um nachhaltig Bulgarisch zu lernen und gespeichertes Wissen abzurufen.

Warum lernen Kinder so schnell?

Ein Kind erlebt am Tag 20 bis 50 Mal einen Zustand der ekstatischen Begeisterung. Sie erleben pure Freude und Begeisterung oder wie es Prof. Dr. Gerald Hüther, einer der weltweit angesehensten Hirn- und Lernforscher sagen würde:

„Sie erleben einen Zustand, der total unter die Haut geht“. 

In diesen Momenten der Freude aktivieren sich Botenstoffe in unserem Gehirn, die uns das Gelernte nicht mehr vergessen lassen. Und genau so müssen wir auch Bulgarisch lernen, mit Begeisterung. 

Du brauchst einen tiefen Beweggrund, um schnell Bulgarisch zu lernen

Das können wir nicht, indem wir nur Vokabeln oder Grammatik pauken. Denn ohne Begeisterung bleibt nichts im Gehirn hängen. Wir brauchen einen tieferen Grund für das Lernen.

Ein Grund am besten Bulgarisch zu lernen könnte sein, dass du dich in eine schöne Bulgarien verliebt hast. Dann wirst du sehr schnell Bulgarisch lernen, egal wie alt du bist.

Auch das Auswandern und Leben in Bulgarien ist ein guter Grund Bulgarisch zu lernen. Es macht unglaublich viel Freude, wenn du beispielsweise an der Kasse im Supermarkt verstehst, was die Kassiererin von dir möchte.

Willst du also Bulgarisch effektiv und schnell lernen, musst du begeistert sein und mit Freude lernen! Etwas weiter unten in diesem Beitrag zeigen wir dir Methoden, wie das sehr einfach geht. 

Willst du mehr über Prof. Dr. Gerald Hüther und das Lernen durch Begeisterung erfahren, dann schau dir dieses Video an, es ist unglaublich schön: 

Quelle: Wie Lernen am besten gelingt - Prof. Dr. Gerald Hüther

Bulgarisch gehirngerecht lernen

Jetzt weißt du wie das Lernen im Gehirn funktioniert, doch was sind die genauen Schritte, was ist die beste Methode, um Bulgarisch am schnellsten zu lernen? Langweilige Grammatik und Vokabeln pauken ist es schon mal nicht!

Jeder der Bulgarisch lernen möchte, sollte sich erst einmal mit dem effizienten Lernen einer Sprache beschäftigen, um nicht nach vielen Monaten verzweifelt aufzugeben, weil es bei ihm nicht funktioniert. 

Vera F. Birkenbihl, eine weitere Koryphäe auf dem Gebet des gehirngerechten Lernens, hat schon zu ihrer Zeit eine erstaunliche Methode zum Sprachenlernen entwickelt. Diese möchten wir dir hier einmal vorstellen. 

Gehirngerechtes Sprachenlernen funktioniert nach Vera F. Birkenbihl folgendermaßen:

Das wichtigste vorab: Vokabeln und Grammatik lernen sind am Anfang verboten.

De-Kodieren

Beim De-Kodieren übersetzt du einen Satz Wort für Wort in deine Muttersprache. 

Hier ein Beispiel auf Bulgarisch:

Храната му е вкусна = Sein Essen schmeckt

De-kodiert: Die Essen sein ist lecker

Du verstehst durch das De-Kodieren, wie ein Satz auf Bulgarisch gebildet wird und bekommst ein Gefühl für die fremde Sprache. Würdest du einfach auswendig lernen, dass „Храната му е вкусна“ „Sein Essen schmeckt“ bedeutet, dann kannst du niemals die Satzstruktur, Wortstellung und den Sinn, wie man Sätze auf Bulgarisch bildet, verstehen. 

Aktives Hören

So wie Kinder durch Hinhören eine Sprache lernen, so musst auch du, um maximal effizient Bulgarisch zu lernen, einem bulgarischen Muttersprachler zuhören, wie er die Worte genau ausspricht.

Wie ist seine Betonung auf einzelne Vokale? Wo macht er Pausen im Satz? Durch aktives Hören machst du dich mit dem Sprachrhythmus von Bulgarisch vertraut. 

Um aktives Hören optimal auszuführen, solltest du nach Vera F. Birkenbihl, gleichzeitig konzentriert Hören und den De-Kodierten Text lesen.

Wichtiger Tipp: Lerne niemals nur aus Büchern, wenn du auf Bulgarisch reden möchtest. Du kannst aus Büchern lernen zu schreiben und zu lesen, aber nicht zu sprechen. 

Passives Hören

Bulgarisches Radio oder Gespräche in der Stadt zu hören, ist passives Hören. Sozusagen als Hintergrundgeräusche, während du andere Dinge tust. Durch das passive Hören trainierst du dein Unterbewusstsein auf Bulgarisch.

Üben

Das Wichtigste, nachdem du de-kodiert, aktiv und passiv gehört hast, ist das Üben von Bulgarisch. Hierbei sprichst du einfach. Und dazu hast du als Auswanderer in Bulgarien genügend Möglichkeiten im Alltag.

Um Bulgarisch fließend zu beherrschen ist es wichtig so viel wie möglich die Sprache zu tun, also zu sprechen. 

Zum gehirngerechten Lernen hat Vera F. Birkenbihl ein großartiges Video gemacht, aus dem wir diese Informationen zusammengetragen haben: 

Quelle: Sprachen lernen, Vera F. Birkenbihl 

Natürlich gibt es neben der Birkenbihl-Methode auch noch einige andere Lernmethoden für Sprachen, die sehr gute Ergebnisse erzielen. 

Ist Bulgarisch schwer zu lernen?

Es kommt ganz darauf an, wie du bulgarisch lernst: 

  • Wenn du nur bulgarische Grammatik und Vokabeln auf dem konventionellen Weg lernst, dann ist Bulgarisch wie auch jede andere Sprache sehr schwer zu lernen. 
  • Wenn du aus Druck und mit negativen Emotionen Bulgarisch lernst, dann machst du es deinem Gehirn unglaublich schwer, die Inhalte langfristig zu behalten. 
  • Wenn du jedoch die neuesten Erkenntnisse der Hirnforschung, des emotionalen Lernens und effektive gehirngerechte Lernmethoden verwendest, dann kannst du vielleicht schon innerhalb weniger Monate Bulgarisch einigermaßen fließend sprechen. 

Die besten Methoden zum Bulgarisch lernen

Bulgarisch lernen Apps

Eingangs hatten wir erwähnt, dass das Gehirn nur dann Wissen behält, wenn du mit Emotionen gelernt hast. Eine der wohl begeisterten Momente erleben wir, wenn wir spielen.

Deswegen sind Lern-Apps mit einem Gamification-Ansatz sehr gut, um Bulgarisch mit Begeisterung und Freude zu lernen. Hier zwei der – wie wir finden – besten Apps zum Bulgarisch lernen

Ling App   

Die Ling App oder Desktop Version ist ähnlich wie Duolingo. Man lernt spielerisch durch einen Gamification-Ansatz, bekommt Belohnungen, wird in Ranglisten geordnet. Der spielerische Ansatz motiviert extrem, leider sind einige Übersetzungen fehlerhaft. Somit sollte die App nur als Einstieg oder Ergänzung verwendet werden.

Mondly

Mondly ist die umfangreichste App für das Bulgarisch lernen. Sie gefällt uns vom Gamification-Ansatz nicht so gut wie Ling, lohnt sich aber trotzdem sehr, mit ihr zu lernen. 

Bulgarisch lernen mit einem Lehrer

Um die bulgarische Aussprache richtig zu lernen und das Sprechen zu üben, ist ein Bulgarisch-Lehrer unersetzlich. Wenn du einen Bulgarisch-Lehrer für deine Region suchst, dann schreib uns einfach

Bulgarisch lernen mit Büchern und Kursen

Eine sehr ähnliche Lernmethode, wie die von Birkenbihl ist die ASSiMiL-Methode. Weswegen der Bulgarisch-Kurs von ASSiMiL besonders empfehlenswert ist. 

Hier kannst du das Buch zum Bulgarisch-Kurs von Assimil bestellen: Assimil Bulgarisch ohne Mühe: Lehrbuch (Niveau A1 - B2)

Sprachenlernen24

Eine tolle Überraschung war auch unser Kauf von Sprachenlernen24. Hier bekommst du viel für wenig Geld geboten und kannst nach eigenem Tempo lernen und auf verschiedene bewährte Methoden zurückgreifen. 

Ein weiterer Vorteil liegt in der angenehmen Arbeit am Computer. Da hier der Schwerpunkt gelegt wurde, hat mir das Lernen auf dem Handy hier weniger gefallen. Es muss über den Browser erfolgen. Dennoch haben mich die Funktionen, das Superlearning und die gesprochenen Texte und Wörter der Muttersprachler überzeugt.

Hier geht es zur Seite: Sprachenlernen24 Bulgarisch

Kleiner Tipp! Wenn du versuchst, die Seite zu verlassen, also den Browsertab zu schließen, dann sinkt der Preis nochmal ordentlich.

Fazit: Bulgarisch lernen

Bulgarisch lernen kann sehr schwer oder auch sehr einfach sein, wenn du mit der richtigen Lernmethode und mit Begeisterung sowie einem echten Grund lernst. Wir haben dir in diesem Beitrag eine der besten Lernmethoden für Bulgarisch vorgestellt. Dennoch gibt es da draußen noch viele weitere, die es sich lohnt, anzusehen. 

Wir wünschen dir viel Freude und vor allem Begeisterung beim Bulgarisch lernen und unterstützen dich gerne, wenn du Hilfe brauchst. 

Noch mehr Tipps und Erfahrungen zum Auswandern nach Bulgarien findest du in unseren Tipps:

>